• Gemeindebüro Hombruch
    Harkortstraße 55
    44225 Dortmund
    Tel. 0231 / 22 20 08-0
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Gemeindebüro Eichlinghofen
    Eichlinghofer Straße 6
    44227 Dortmund
    Tel. 0231 / 75 04 93
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    zu den Öffnungszeiten

  • So spricht der Herr, der Dich erschaffen hat:
    Fürchte dich nicht; denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

    Jesaja 43,1

    Nichts kann den Menschen mehr stärken als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.

    Adolf v. Harnack

  •  
Seit Sonntag, dem 10. Mai, feiern wir wieder Gottesdienst in unseren drei Kirchen in Barop, Hombruch und Eichlinghofen. Wir freuen uns, ab Samstag, dem 22. August, auch die Marktandacht in Hombruch und den Abendgottesdienst in der Margarethenkapelle Barop wieder aufnehmen zu können. Voraussetzung für die Feier von Andachten und Gottesdiensten ist die Erstellung und Genehmigung eines Hygiene- Schutzkonzeptes, das die Gegebenheiten jeder Predigtstätte berücksichtigt. Die Konzepte sehen folgende hygienische Maßnahmen vor: die Hände müssen vor dem Gottesdienst desinfiziert oder gewaschen werden, die Namen und Anschriften der am Gottesdienst Teilnehmenden werden notiert, beim Betreten und Verlassen des Gebäudes muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden, es darf nicht gesungen werden und es gibt eine eingeschränkte Platzzahl, die nicht überschritten werden darf (neben der Nutzung von Einzelplätzen dürfen natürlich auch Familien beisammensitzen). Das alles ist für viele von uns ungewohnt und unerfreulich, dient aber der Sicherheit aller. Also: kommen Sie rechtzeitig, bringen Sie etwas Geduld mit und vor allem die Freude, wieder Gottesdienst feiern zu können! Eine Lockerung erlaubt inzwischen, dass der Mund-Nasen-Schutz am Platz abgenommen werden darf. Der Gemeindegesang ist allerdings immernoch untersagt. Doch auch wenn jede/r Einzelne seine Stimme leider nicht selbst erheben darf, so muss auf die Musik im Gottesdienst nicht verzichtet werden. Die liturgischen Wechselgesänge und die Lieder werden stellvertretend für die Gemeinde von Solisten gesungen. Neben der Orgel werden zudem auch hin und wieder andere Instrumente zu hören sein. Der Gottesdienst ist also auch mit coronabedingten Einschränkungen einen Besuch wert. Wir freuen uns auf Sie! 
 

 

Noch immer können wir nicht wie gewohnt Gottesdienste gemeinsam feiern, da sich die aktuelle Genehmigung der Regierung vorerst nur auf die Feier der Sonntagsgottesdienste bezieht. Andere Wochen- oder Festtag sind bisher von der Regelung ausgenommen. Solange das so ist, werden unsere Pfarrerinnen, Pfarrer und Prädikanten weiter Video-Andachten zu besonderen Tagen aufnehmen und hier ins Netz stellen. Begleitet werden die Theologinnen und Theologen dabei von unseren Musikern, Dr. Esther Wallies und Stefan Kutscher. Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei Stefan Zuschlag von unserer Clever-Jugend, der die Andachten für uns aufnimmt und für das Internet aufbereitet!

Video-Andacht im August
Britta Hülsewig

Video-Andacht im Juli
Angela Dicke


Video-Andacht im Juni
Hans-Jürgen Drechsler

Andacht zum 21. Mai 2020 - Christi Himmelfahrt
Ralf Wieschhoff

Andacht zum 3. Mai 2020
Hans-Jürgen  Drechsler

Andacht zum 26. April 2020
Britta Hülsewig

Und hier gibt es die Andachten aus der Karwoche und der Osterzeit:

Sonntag, 16. August 2020, 11.15 – 12.15
Gottesdienst
Ev. Kirche Eichlinghofen

Pfarrer Drechsler