Vielfältig sind die Möglichkeiten, sich in unserer Gemeinde musikalisch zu betätigen. Alleine 5 Chöre bereichern die Gottesdienste der Gemeinde und konzertieren regelmäßig im ganzen Jahr. Dazu treten der Bläserkreis und der Instrumentalkreis. Haben Sie Lust und Interesse - am Ende gar Zeit -, sich zu engagieren? Die Leiter freuen sich alle über neue Musizierende. Suchen Sie sich etwas aus und melden sich. Wir freuen uns auf Sie!

Der Kirchenchor setzt die über 100 Jahre währende Tradition der Kirchenchöre Hombruch, Eichlinghofen und Barop fort und baut auf dem Liedgut dieser Chöre auf. Darüber hinaus wird immer auch etwas Neues eingeübt.

Singen macht Spaß…
… so heißt es in einem Kanon und das könnte auch als Motto über unserer Kinderchorarbeit stehen.

Der Jugendchor „Young Spirit“ wurde 2006 gegründet und besteht derzeit aus ca. 15 Sängerinnen und Sängern. Zum Repertoire gehören schwerpunktmäßig neue geistliche Lieder, Gospels, Spirituals und Popsongs. Aber auch die traditionelle Kirchenmusik findet ihren Raum.

„Get On Board!“, Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde Dortmund-Südwest, wurde  1997 als Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde Hombruch gegründet.

Der „Neue Chor Südwest“ wurde 2015 gegründet und besteht derzeit aus ca. 25 Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire des jungen Chores reicht von traditioneller geistlicher Musik bis hin zur Popmusik.

Bläsermusik erklingt in dieser Gemeinde schon sehr lange.
Der erste, in der Geschichte der Hombrucher Gemeinde erwähnte Posaunenchor ist lt. Angabe in dem von dieser Gemeinde herausgegebenen Buch 100 Jahre evangelische Kirche Hombruch schon im Mai 1896 gegründet worden. Auch anlässlich der Kirchweihe 1898 ist von dem Einsatz des Posaunenchores die Rede. Von daher können wir auf eine über 100-jährige Tradition zurückblicken.