Die evangelische Frauenhilfe Hombruch trifft sich gemeinsam mit der evangelischen Frauenhilfe Brünninghausen regelmäßig am zweiten Mittwoch im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr im Südwest-Forum in der Harkortstraße 55. Brigitte Thielker war von 2014 bis zum Januar 2018 Vorsitzende der Frauenhilfe. Am 10. Januar 2018 ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Nun leiten Frau Monika Pajonk, Tel. 79 79 98 80 als Vorsitzende; Frau Melitta Essert Tel. 71 62 70 als Kassiererin und Frau Almuth Stiemer, Tel. 71 03 20 als Schriftführerin im Leitungsteam die Frauenhilfe Hombruch-Ost für die nächsten vier Jahre.

Alle Frauen, die hier Kontakt und Bildung und Wertschätzung erfahren möchten sind, auch als Gäste, herzlich eingeladen.

Das Jahresprogramm 2018 sieht folgende Veranstaltungen vor:

 

2. März 2018 (Freitag!) um 15.00 Uhr
Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Ev. Kirche am Markt in Hombruch;
anschließend wird zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Südwest-Forum neben der Kirche eingeladen.


14. März 2018
„fair speisen“ – Gutes Essen für alle.
Referentin ist Katja Breyer von „Brot für die Welt“.

11. April 2018
Ein Friedenspreis fällt nicht vom Himmel – sich für den Frieden begeistern.
Das Komitee des weltweiten Weltgebetstages soll in die Kandidatenliste für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen werden. Dafür wurden bereits 22.000 Unterschriften gesammelt.
Referentin ist Maike Brodde.

09. Mai 2018
2008 bis 2018 – 10 Jahre Frauenhilfen gemeinsam unterwegs
Seit im Jahr 2007 das evangelische Gemeindehaus in Hombruch geschlossen wurde, treffen sich die evangelischen Frauenhilfen Hombruch und Brünninghausen gemeinsam. Zunächst in Brünninghausen und seit 2016 im Südwest-Forum in Hombruch. Ein Rückblick auf zehn Jahre Gemeinsamkeit und Ausblick in die Zukunft.

13. Juni 2018
Sieben Paradiesgärten
Bericht über die Landesgartenschau. Referentin ist Maike Brodde.


11. Juli 2018
Ausflug nach Schwerte / Ruhr. Wir besuchen die Schwerter Senfmühle und die Rohrmeisterei. Anschließend besichtigen wir die Kirche St. Viktor (mit Antwerpener Altar aus dem 16. Jahrhundert) in Schwerte.

Die Fahrt kostet inclusive der Verkostung in der Senfmühle und des Kaffeetrinkens in der Rohrmeisterei 22.00 €.

Abfahrtzeit ist am 11. Juli um 13.30 Uhr an der Haltestelle „Am Gemeindehaus“ in Hombruch. Zusteigemöglichkeiten sind am Ev. Gemeindezentrum Brünninghausen (Am Hombruchsfeld 77) und an der kath. Kirchengemeinde „Heilige Familie“ (Hagener Straße).

Die Rückfahrt ist für 18.30 Uhr vorgesehen, die Ankunft in Brünninghausen und Hombruch wird gegen 19.00 Uhr erfolgen.
Anmeldungen sind bei den Vorstandsmitgliedern Frau Pajonk, Frau Essert und Frau Stiemer möglich.